[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Dueren-Mitte-West.

Geschichte der SPD :

Stadtverband und Fraktion :

Die Mitmachpartei NRWSPD, das Forum :

Die Mitmachpartei NRWSPD, das Forum

Der Link zur NRWSPD :

Der Link zur NRWSPD

SPD-Fraktion Landtag NRW :

SPD-Fraktion Landtag NRW

Counter :

Besucher:2376422
Heute:27
Online:1
 

Pressemitteilung :

Kreistagsfraktion

SPD Kreistagsfraktion hat sich konstituiert

Josef Johann Schmitz zum Vorsitzenden wiedergewählt – Verjüngung der Fraktion erfolgreich

Auf 17 Sitze konnte die SPD ihr Ergebnis bei der Kommunalwahl am 25. Mai verbessern. Mit gestärktem Optimismus startet die SPD-Fraktion daher in die neue Wahlperiode. In der konstituierenden Sitzung wurde Josef Johann Schmitz aus Inden erneut zum Fraktionsvorsitzenden gewählt. Er ist sich sicher, dass die SPD die Kreispolitik in den kommenden Jahren entscheidend mitgestalten kann. „Noch laufen die Sondierungsgespräche zur Mehrheitsbildung. Wir werden der Verantwortung, die uns die Wähler und Wählerinnen mit dem deutlichen Ergebnis mitgegeben haben, gerecht werden“, verspricht Schmitz. „Auch in unserer bisherigen Rolle in der Opposition konnten wir schon wichtige Initiativen durchsetzen, auf die wir jetzt aufbauen können.“

Stellvertretende Vorsitzende der Fraktion sind Sandra Bozkir aus Niederzier und Raoul Pöhler aus Aldenhoven. Beisitzer wurden Birgit Strack aus Düren und Hans-Friedrich Oetjen aus Linnich. Kassierer ist Uli Titz aus Düren, Revisoren Heike Szadkowski aus Nörvenich und Hans Peter Schmitz aus Jülich, Fraktionsgeschäftsführer ist Dieter Hockel aus Vettweiß.

Der Parteivorsitzende Dietmar Nietan und der Fraktionsvorsitzende Josef Johann Schmitz freuen sich aber auch über die gelungene Verjüngung der Fraktion. „Wir sind jünger, weiblicher und bunter als in der vergangenen Wahlperiode.“ 8 der 17 Fraktionsmitglieder sind weiblich. Mit der 31jährigen Studentin der Sozialarbeit Nihal Cekme und dem 41jährigen Rechtsanwalt Cem Timirci aus Düren sitzen gleich zwei SPD-Vertreter mit Migrationshintergrund im Kreistag. Mit Nihal Cekme, Svenja Erler, Anne Küpper, Yvonne Balen und Sandra Bozkir hat die Fraktion fünf Frauen unter 40 in ihren Reihen. Verbessert hatte sich die SPD auch bei der Zahl der gewonnenen Direktmandate: Franz Josef Fiedler in Aldenhoven, Sandra Bozkir in Niederzier, Yvonne Balen und Nihal Cekme in Düren zogen direkt über ihren Wahlkreis in den Kreistag ein.

 

Homepage SPD UB Düren

- Zum Seitenanfang.