[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Dueren-Mitte-West.

Geschichte der SPD :

Stadtverband und Fraktion :

Der offizielle Blog der NRWSPD :

Der offizielle Blog der NRWSPD

Die Mitmachpartei NRWSPD, das Forum :

Die Mitmachpartei NRWSPD, das Forum

Der Link zur NRWSPD :

Der Link zur NRWSPD

Counter :

Besucher:2382828
Heute:24
Online:1
 

Bund fördert Jugendbeteiligung :

Jugend

Projekte gesucht: Wo gestalten Jugendliche ihre Stadt?

„Gibt es im Kreis Düren Projekte, bei denen junge Leute mit an der Gestaltung und Planung ihres Stadtviertels beteiligt sind? Der Bund fördert modellhafte Projekte mit 1,3 Millionen Euro“, sagt Dietmar Nietan Bundestagskandidat und Vorsitzender der SPD im Kreis Düren.

Jugendliche finden in ihren Städten immer weniger Orte und Angebote. Hier will das Städtebauministerium gegensteuern, indem es Modellprojekte fördert. Gesucht sind auch im Kreis Düren Strategien und Methoden, die Jugendlichen Gelegenheit zum Mitreden und Mitentscheiden bei der Gestaltung ihrer Städte und Viertel geben“, erklärt Nietan zum Hintergrund des Programms.

Es sei wichtig, Jugendliche in die Stadtentwicklung und Planung mit einzubeziehen, denn „schließlich wissen die Jugendlichen selbst am besten, was sie brauchen, um sich wohl zu fühlen, auszutoben und entfalten zu können“.

Träger der Projekte können Kommunen, Wohnungsunternehmen, Hochschulen, private Initiativen oder Vereine sein. Zusätzlich werden unter dem Motto „Jugend macht Stadt“ Projekte gefördert, die junge Menschen in Eigenregie durchführen. Es kann sich um den Umbau einer Freifläche durch Jugendliche handeln oder um die Ausstattung einer Brachfläche mit einer temporären Bühne für Open-Air-Veranstaltungen. Die Umsetzung der Projekte soll zwischen Juli und Dezember 2009 stattfinden.

Dietmar Nietan hält viel von dem Programm des Bundesministeriums: „Es wird Zeit, junge Menschen mehr an der kommunalen Entwicklung zu beteiligen – auch in den Städten und Gemeinden im Kreis Düren. Sie in Planung und Gestaltung mit einzubeziehen, ist der beste Weg, um zu gewährleisten, dass die Mittel auch wirklich ihren Zweck erfüllen.“

Informationen und Ausschreibungsunterlagen stehen im Internet unter www.stadtquartiere.de . Abgabefrist ist der 30. Juni 2009.

 

Homepage SPD UB Düren

- Zum Seitenanfang.