[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Dueren-Mitte-West.

Geschichte der SPD :

Stadtverband und Fraktion :

Der offizielle Blog der NRWSPD :

Der offizielle Blog der NRWSPD

Die Mitmachpartei NRWSPD, das Forum :

Die Mitmachpartei NRWSPD, das Forum

Der Link zur NRWSPD :

Der Link zur NRWSPD

Counter :

Besucher:2382844
Heute:24
Online:1
 

Eine stimmungsvolle Jubilarehrung :

Ortsverein

„Dies ist zum Jahresende ein sehr schöner Anlass, einmal ohne politischen Stress zusammen zukommen,“ stellte der Ortsvereinsvorsitzende Friedhelm Wirges bei der Eröffnung des Jubilarehrung des SPD-Ortsvereins Düren-Mitte-West fest.
Zunächst ehrte der Vorsitzende sechs Mitglieder, die seit vierzig Jahren der SPD die Treue hielten. Sie seien 1971 in die SPD eingetreten, ein Jahr, an das alle SPD-Mitglieder mit Stolz zurückdächten. 1971 habe Willy Brandt den Friedensnobelpreis für seine Ostpolitik erhalten, die das friedliche Zusammenleben der Menschen in Europa gesichtert habe. Dies habe letztendlich auch dazu geführt, dass der Staatsozialismus im Ostblock überwunden wurde, so Wirges.
Außerdem verkörpere Willy Brandt wie kein anderer die Grundwerte der SPD, Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität. Dass die zu Ehrenden der SPD solange die Treue gehalten haben, beweise auch ihr Einsatz in den unterschiedlichen gesellschaftlichen Zusammenhängen, in denen die Mitglieder tätig waren. Ihre Zusammensetzung sei aber auch ein Zeichen für die Volkspartei SPD, sie reiche vom Busfahrer bei der Dürener Kreisbahn bis hin zu einem Manager bei der Europäischen Raumfahrtsbehörde. Das mache auch bis heute die Stärke der Volkspartei SPD aus, dass sich viele Mitglieder unter den Grundwerten versammeln und die Idee einer freien, sozialen und gerechten Welt weitertragen. Dies sei gerade heute in einer Welt, in der Kapitalinteressen diese Werte nicht in ihrem Handlungskatalog hätten, von großer Bedeutung, stellte Friedhelm Wirges fest. Dies sei auch Motivation gewesen für die vier Parteimitglieder, die 1986 in die Dürener SPD eingetreten seien.
Die Feier wurde mitgestaltet von Friedemann Wehr. Gemeinsam sang er mit den Gästen die Klassiker sozialdemokratischen Liedgutes.
Mit einer Homage des kürzlich verstorbenen Dichters, Liedermachers und bildenden Künstlers Franz-Josef Degenhardt ehrte Friedemann Wehr die Verdienste eines aufrechten Demokraten.

Allen Mitgliedern überreichte der Ortsvereinsvorsitzende die Urkunde und die Silberne Ehrennadel der SPD.
Es wurden geehrt.Eva Fiedler, Charlotte Schmitz, Franz Zons, Leo Neustrassen und Achim Hahne für 40jährige Mitgliedschaft und Katharina Reemtsen, Hans-Peter Kremer, Helmut Klinker und Armin Müller-Soldwedel für 25 Jahre SPD Mitgliedschaft.

 

- Zum Seitenanfang.